Besuch beim Nachdreh von „Wachgeküsst in Stuttgart“

 

Am Mittwoch, den... äm... egal  (ich habe das Datum vergessen....) also am Mittwoch waren wir beim Nachdreh des Films "Wachgeküsst in Stuttgart". Im Filmhaus erwartete uns ein überschaubares Team, professionelle Ausrüstung und gleich der erst special-Effekt: Ein Mac-Book, das von einer umgeschütteten Tasse Kaffee demoliert wird. Natürlich wurde kein echtes Mac-Book zerstört! Der Dreh war bis um 19:00 angesetzt, zu dieser Zeit sind wir auch gegangen (am nächsten Tag ist ja Schule!). Von Tin, der dort geblieben ist, haben wir erfahren, dass sie noch bis weit in die Nacht gedreht haben...Normal.

Alles in allem ein interessanter Ausflug!